An Expat in Cologne

Musik / Lyrics: Chinook

 

 

VERSE 1:

I left my land

With a dream in my heart

For COLONIA

For a brand new start

It was cold, and wet

Nothing strange for Fall

Yet the folks were cheerful

It was KARNEVAL

So I walked through the streets

To Heumarkt from the Dom

When I saw the crowds cheering

I knew I’d come home

 

REFRAIN

Oh COLONIA

You have won my heart

You’re my sunshine in the rain

May we never part

Oh you’ve come to be the loveliest to me

Oh Rhein city

The land of the free

 

VERSE 2

To Rudolfplatz I walked from there

Saw the broken gate

Costumed folks everywhere

There were peasants, there were kings

Drinking Koelsch along the Ring

And suddenly, my heart began to sing

 

REFRAIN

Oh COLONIA

You have won my heart

You’re my new best friend

May we never part

Oh you’ve come to be the loveliest to me

Oh Rhein city

True land of the free

 

VERSE 3

Then I followed the crowd

     till we reached Chlodwig Square

And I cried, “ALAAF!” like the folks out there

We linked arms and shared a drink

They sang songs I couldn’t sing

As I listened, I then began to think

 

REFRAIN

Oh COLONIA

You have won my heart

You’re my new found love

May we never part

Oh you’ve come to be the loveliest to me

Oh Rhein city

True land of the free

 

BRIDGE

And when the parades were over

     and the streets began to clear

 I began to ask myself what I was doing here

Then somebody said,

    "Don’t worry, don’t even shed a tear...

We have Karneval....Each and every year!"

 

REFRAIN

Oh COLONIA

You have won my heart

You’re my new found love

May we never part

Oh you’ve come to be the loveliest to me

Oh Rhein city

 True land of the free

 

Ein Auswanderer in Köln 

Musik / Lyriks: Chinook

(Deutsche Übersetzung; Original in Englisch)

 

STROPHE 1:

Ich verließ meine Heimat 

mit einem Traum in meinem Herzen

Für COLONIA

Für einen Neubeginn

Es war kalt und nass

Nichts Ungewöhnliches für den Herbst

Doch die Leute waren fröhlich

Es war KARNEVAL!

Also ging ich durch die Straßen

vom Dom bis zum Heumarkt

Als ich sah, wie die Massen feierten wusste ich,

dass ich mein Zuhause gefunden hatte

 

REFRAIN

Oh COLONIA,

Du hast mein Herz gewonnen

Du bist mein Sonnenschein im Regen

Lass uns für immer zusammen bleiben

Oh, Du bist das Allerschönste für mich

Oh Stadt am Rhein 

Das wahre Land der Freien

 

STROPHE 2:

Ich ging zum Rudolfplatz

     und sah die offenen Tore

     und überall kostümierte Leute

 Es gab Bauern und Könige, 

     die Kölsch entlang des Rings tranken

Und plötzlich begann mein Herz zu singen:

 

REFRAIN

Oh COLONIA,

Du hast mein Herz gewonnen

Du bist mein neuer bester Freund

Lass uns für immer zusammen bleiben

Oh, Du bist das Allerschönste für mich

Oh Stadt am Rhein 

Das wahre Land der Freien

 

STROPHE 3:

Dann folgte ich den Mengen

       bis wir den Chlodwig Platz erreichten

Und ich schrie: "Alaaf!" wie die Leute dort vor Ort

Arm in Arm tranken wir gemeinsam

Sie sangen Lieder die ich nicht kannte 

aber beim Zuhören, wurde es mir klar:

 

REFRAIN 

Oh COLONIA,

Du hast mein Herz gewonnen

Du bist meine neue Liebe

Lass uns für immer zusammen bleiben

Oh, Du bist das Allerschönste für mich

Oh Stadt am Rhein

Das wahre Land der Freien

 

BRIDGE

Wenn d'r Zoch vorbei is 

     und die Straßen sich leerten 

Fragte ich mich,was ich hier mache

Dann sagte jemand zu mir:

      „Mach Dir keine Sorgen. Verliere keine Träne....

“Wir haben Karneval in jeden neuen Jahr!“

 

REFRAIN 

Oh COLONIA,

Du hast mein Herz gewonnen

Du bist meine neue Liebe

Lass uns für immer zusammen bleiben

Oh, Du bist das Allerschönste für mich

Oh Stadt am Rhein

Das wahre Land der Freien

A SONG FOR COLOGNE

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now